Datenschutzerklärung der Farnetani GmbH

I. Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll unsere Kunden, Kundenkarteninhaber, Nutzer unserer Website sowie unsere Lieferanten und sonstige Vertragspartner über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.
Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung unseres Werbe-Newsletters und der Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Die Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

II. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Farnetani GmbH
Peter-Anders-Straße 9
81245 München
Deutschland

089 – 829 96 40
info@farnetani.de
www.farnetani.de

Geschäftsführer: Roberto Farnetani, Stefano Giorgi
HRB 86506 Amtsgericht München

III. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Erfassung personenbezogener Daten
Wir erheben, nutzen und geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung oder -weitergabe einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können.
Personenbezogene Daten werden insbesondere bei Beantragung einer Kundenkarte, bei Aufnahme in unsere Kundenkartei (Kundendatenstammblatt – Neukunden), bei Kontaktaufnahme über das Kontaktformular unserer Website, bei Kontaktaufnahme per E-Mail sowie bei Aufnahme einer Vertragsbeziehung erhoben.

2. Website
Unsere Website „www.farnetani.de“ können Sie besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

3. Verarbeitung personenbezogener Daten
• Wir verarbeiten personenbezogene Daten wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnort, Postleitzahl und eventuell weitere Inhaltsangaben aus dem Kundenkartenformular, dem Kontaktformular auf unserer Website, dem Kundendatenstammblatt sowie bei sonstiger Kontaktaufnahme, z.B. per E-Mail und bei Aufnahme einer vertraglichen Beziehung.
• Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen.
• Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung und um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können sowie darüber hinaus aufgrund unseres berechtigten Interesses zur Erfüllung unserer vertraglich vereinbarten Verpflichtungen, insbesondere zur Abwicklung von Verträgen einschließlich Lieferung und Rechnungstellung sowie zur Optimierung unseres Angebotes und zu Ihrer Information über Sonderaktionen.

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung von Ihnen einholen (Kundenkartenantrag/Kundendatenstammblatt), dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

5. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt der Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:
– Name, E-Mail-Adresse, Anliegen, Fragen zu Produkten, Support
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse info@farnetani.de möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert, insbesondere, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

6. Werbe-Mail-Abonnement
Wir bieten Ihnen einen Werbe-Mailversand an, durch welchen Sie über aktuelle Sonderaktionen und Angebote informiert werden. Möchten Sie diese Werbe-Mails (ca. 5 mal im Jahr) abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie diese Werbe-Mails abonnieren, erklären Sie sich mit dem E-Mail-Empfang einverstanden.
Der E-Mail-Versand erfolgt durch die Farnetani GmbH.

7. Datensicherung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.
Im Übrigen werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch gelöscht, wenn Sie Ihre
Kundenkarte länger als 1 Jahr nicht eingesetzt haben bzw. länger als 1 Jahr keine Lieferaufträge erteilt haben.
Es werden keine Daten mit Ausnahme der in Ziffer 8. gelisteten Dritten weitergegeben. Diese Weitergabe ist für unsere vertragliche Abwicklung erforderlich.

8. Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt – je nach Inanspruchnahme – nur und ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung von Bestellungen, geschlossener Kaufverträge, bzw. Bezahlvorgänge mit
• Fa. Avanti – EC-Kartenabrechnung
• Farbene Restaurant Service & Logistik GmbH – Logistikunternehmen
• Farnetani Frost GmbH & Co.KG – Tochtergesellschaft
• Buchhaltung
• Inkasso- bzw. Factoring Firma

IV. Rechte des Nutzers

1. Auskunft und Berichtigung
Sie haben das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA; www.datenschutz-bayern.de) einreichen.

2. Löschung von Daten
Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z.B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

3. Widerruf
Ihre Einwilligung zum Erhalt der Werbe-E-Mails können Sie jederzeit widerrufen und somit dieses Abonnement kündigen. Ihre Einwilligung in den E-Mail-Versand erlischt gleichzeitig, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung berührt wird.
Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, es sei denn, Sie sind als Inhaber einer Kundenkarte oder über unser Kundendatenstammblatt erfasst.

4. Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
Wir verarbeiten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung
oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

XI Übermittlung Ihres Anliegens

Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen bzw. der Datenverarbeitung widersprechen möchten oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@farnetani.de.